Allgemeine Geschäftsbedingungen der “Vermietungsagentur Hohenlohe”


Sehr geehrter Urlauber, die hier angegebenen AGBs erkennen Sie mit der Buchung einer Unterkunft an.  Sie sind Inhalt des zustande kommenden Beherbergungsvertrag zwischen Ihnen und dem Eigentümer.

1.Mietvertrag
Der Mietvertrag wird zwischen Eigentümer und Ihnen (Gast) geschlossen und beschränkt sich auf das im Mietvertrag angegebene Objekt, mit angegebener Personenzahl. Die Vermietungsagentur Hohenlohe ist lediglich vermittelnd tätig.

2.Haustiere
Das Mitbringen von Haustieren ist nur in den gekennzeichneten Wohnungen und nach vorheriger Buchung/Angaben erlaubt.

3.Bezahlung
Nach der Buchungsbestätigung und dem damit verbundenen Erhalt des Mietvertrages ist eine sofortige Anzahlung von 20% des Mietpreises fällig. Der Restbetrag ist spätestens 4 Wochen vor Anreise zu entrichten. Bei kurzfristigen Buchungen kann nach vorheriger Absprache auch in bar vor Ort gezahlt werden.

4.Ankunft/Abfahrt
Die Schlüsselübergabe erfolgt über einen PIN/ Schlüsselsafe nur nach kompletter Bezahlung der Miete. Das Objekt steht am Anreisetag ab 15 Uhr zur Verfügung und ist am Abreisetag bis spätestens 10 Uhr zu verlassen. Der Mieter haftet bei Verlust der Schlüssel für alle daraus resultierenden Schäden oder Ersatzanschaffungen. Am Abreisetag ist das Objekt besenrein zu verlassen, das Geschirr ist sauber in den Schränken und der Hausmüll in den entsprechenden Müllbehältern zu entsorgen. Die Spülmaschine hat leer zu sein und alle Fenster werden bitte geschlossen hinterlassen. Das Inventar hat dort zu stehen wo es bei Anreise vorgefunden wurde.

6.Rücktritt
Jeglicher Rücktritt vom Mietvertrag ist schriftlich bei der Vermietungsagentur Hohenlohe einzureichen. Im Falle eines Rücktritts vom Vertrag bis spätestens 30 Tage vor Mietbeginn sind Rücktrittsgebühren von 100€ zu entrichten. Beim Rücktritt nach diesem Zeitpunkt ist der gesamte Mietbetrag zu 100% zu entrichten. Der eventuelle Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung obliegt allein dem Mieter. Die Vermietungsagentur Hohenlohe ist berechtigt, den Mietvertrag bei nicht vorher kalkulierbaren Ereignissen ( Sturm, Brand, Hochwasser, Einbruch, usw.) aufzuheben und den Mietpreis zu erstatten. Nicht geltend gemacht werden können, sind Schadenersatzforderungen gegenüber der Vermietungsagentur Hohenlohe. Wir empfehlen Ihnen eine Reiserücktrittsversicherung!

7.Reklamationen / Haftung
Falls Beanstandungen auftreten, in Form von Unreinheiten oder eventuellen Schäden ist der Mieter nach Einzug dazu verpflichtet, diese der Vermietungsagentur Hohenlohe sofort zu melden. Der Mieter hat pfleglich mit dem Inventar umzugehen und haftet für entstandene Schäden während des Aufenthaltes sowie für elektrische mitgebrachte Gegenstände. Es besteht kein Anspruch auf Entschädigung, wenn das im Objekt vorhandene Internet/WLAN aus technischen Gründen nicht zur Verfügung steht. Die Weitergabe des Zugangsschlüssels für das WLAN-Netzwerk des Feriendomizils ist untersagt.

Die Nutzung des WLANs und die daraus möglicherweise entstehenden Schäden/Missbrauch durch z.B. illegale Downloads, Viren, Trojaner u.s.w. liegen in der Haftung des Mieters. Werden kostenpflichtige Internetseiten besucht, trägt der Mieter die entstehenden Kosten.

8.Nutzungsregeln
Die evtl. in den Ferienobjekten ausliegenden Hausordnungen/ Mietbedingungen sind Bestandteil unserer AGB. Wir behalten uns das Recht zur außerordentlichen Kündigung vor, falls der Mieter erheblich gegen diese Hausordnung/ Mietbedingungen verstößt. Das würde bedeuten, dass das Mietobjekt sofort ohne Entschädigung zu verlassen wäre. Die Benutzung des Mietobjektes, Garten & Parkplatzes am Objekt ist auf eigene Gefahr.

9.Schlussbestimmungen
Der Mieter verpflichtet sich, von Ihm verursachte Schäden unverzüglich der Vermietungsagentur Hohenlohe zu melden. Sollten Gesetzesänderungen eintreten, die diese oder einzelne Bestimmungen unwirksam machen, wird die Wirksamkeit der übrigen § nicht berührt. Streichungen und Änderungen im Mietvertrag sind unwirksam, solange sie nicht durch die Vermietungsagentur Hohenlohe bestätigt wurden. Wir setzen den Mieter darüber in Kenntnis, dass wir die personenbezogenen Daten im Rahmen der DSGVO zulässig und zweckgebunden verarbeiten und speichern. Streitigkeiten. Jegliche Auslegung des Mietvertrages bleibt Sache des zuständigen Gerichts am Orte des Mietobjektes.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung Akzeptieren